Kontakt/Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen :

Alpha Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt)
Am Hofkamp 22
46286 Dorsten


Allgemeines
Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen.
Den Einkaufsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Einkaufsbedingungen des Bestellers verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir Ihnen bei Vertragsabschluß nicht ausdrücklich widersprechen.

A. Verkaufspreise / Metallberechnung
Es gelten die am Tage der Bestellung angegebenen Preise. Berechnungsgrundlage für die Berechnung des Metallpreises ist die Tagesaktuelle DEL (Börsenveröffentlichung für Elektrolyt-Kupfer) am Bestelltag zuzüglich 1 % entstandener Bezugskosten.

B. Gefahrenübergang

Jede Gefahr geht auf den Besteller über sobald die bestellte Ware unseren Betrieb verlassen hat bzw. vom Besteller oder dessen Erfüllungsgehilfen in unserem Werk oder bei einem von uns beauftragten Lieferanten übernommen wurde.

C. Versandkosten / Verpackungskosten
Die Versandkosten und Verpackungskosten berechnen sich nach dem individuellem Gewicht und den Abmessungen der bestellten Artikel und sind bei den Angeboten separat ausgewiesen.
Für die Entladung vor Ort, vor allem für Kabeltrommeln ab einem Gesamtbruttogewicht von 1 Tonne hat der Kunde die notwendige Entladetechnik z.b. Gabelstapler, Kran etc. auf eigene Kosten bereitzustellen. Sollte dies nicht möglich sein kann ALPHA Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt) gegen Extraberechnung vom Kunden mit der Auslieferung der bestellten Ware mittels Spezialfahrzeug beauftragt werden. Die Kosten für die Anlieferung mittels Spezialfahrzeug werden jeweils individuell ermittelt und dem Kunden mitgeteilt.

D. Mitteilung von Transportschäden
Lieferungen sind im Beisein des Zustellers auf Unversehrtheit und Vollzähligkeit zu prüfen. Im Fall von äußerlich erkennbaren Transportschäden ist der Kunde verpflichtet diese auf den Versandpapieren schriftlich zu quittieren, ansonsten geht der entstandene Schaden zu Lasten des Empfängers. Mitgelieferte Verpackungsmaterialien sind aufzubewahren um den Schadenshergang, sofern möglich, zu rekonstruieren. Bei verdeckten Schäden hat der Kunde ALPHA Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt) innerhalb von max. 7 Tagen schriftlich zu informieren, damit etwaige Ansprüche dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.
Der Kunde wird ALPHA Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt) nach besten Wissen und Gewissen unterstützen, soweit diese Ansprüche gegenüber dem betroffenen Transportunternehmen bzw. einer Transportversicherung geltend macht.

E. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungstellung erfolgt bei Lieferung. Wir behalten uns das Recht vor eventuelle Ansprüche aus unserer Geschäftsbeziehung abzutreten.
Rechnungen sind wie folgend zahlbar :
10 Tage abzgl. 2 % Skonto
20 Tage ohne Skonto rein Netto
Bei Zweifeln an der Kreditwürdigkeit des Bestellers sowie bei Erstgeschäften behalten wir uns vor die Lieferung von Waren von der Beistellung entsprechender Sicherheiten oder einer Vorauskassenzahlung abhängig zu machen.

F. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur kompletten Bezahlung aller Forderungen vor. Das Recht des Bestellers die Vorbehaltsware zu Besitzen erlischt, sobald er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht Termingerecht nachkommt. Wir behalten uns das Recht vor die Betriebstätte des Bestellers zu betreten und die Vorbehaltsware wieder in Besitz zu nehmen.

G. Haftung
Schadensersatzansprüche aus Verzug, Falschlieferung oder Unmöglichkeit der Lieferung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht aus grob fahrlässigem Handeln des Lieferers entstanden sind. Diese Haftungsbeschränkung gilt in gleichem Umfang für die Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Die gelieferte Ware ist vor Verarbeitung durch den Kunden auf eventuelle Mängel zu prüfen. Auch liegt es in der Pflicht des Kunden zu prüfen ob die gelieferte Ware der tatsächlich bestellten Ware entspricht.

H. Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die Produkte frei von Fabrikations- und Materialmängeln sind. Die Gewährleistungsfrist für gewerbliche Kunden beträgt 12 Monate, die Gewährleistungsfrist für Endverbraucher (Privatkunden) beträgt 24 Monate. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum. Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen oder Verbrauchsmaterialien verwendet die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, entfällt jede Gewährleistung.
Der Käufer hat uns einen etwaigen Mangel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang des Liefergegenstandes schriftlich mitzuteilen. Bei berechtigten Mängelrügen behalten wir uns das Recht auf einen Nachbesserungsversuch vor. Eine Nachlieferung aufgrund eines berechtigten Mangels erfolgt für den Käufer Versandkostenfrei.
Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen.
Gewährleistungsansprüche stehen nur dem Käufer zu und sind nicht abtretbar. Jegliche weitere Gewährleistungsansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Eine Gewähr für die Eignung der Erzeugnisse des Lieferers für den vom Käufer beabsichtigten Verwendungszweck kann nicht übernommen werden. Eventuelle Anwendungsvorschläge werden nach bestem Wissen und Gewissen gegeben. Sie sind jedoch nicht verbindlich und befreien den Käufer nicht von eigenen Versuchen und Prüfungen. In keinem Falle kann aus Ihnen eine Haftung für Schäden oder Nachteile hergeleitet werden.

I. Zustandekommen des Vertrages
Ihr Auftrag wird durch Annahme per E-Mail oder Übersendung der Ware durch uns verbindlich. Mündliche Nebenabreden sind nur dann rechtlich wirksam wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Zwischenverkauf, technische Änderungen und Irrtümer behalten wir uns vor.
Die Annahme des Auftrages erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Sollte es uns nicht möglich sein, den Auftrag des Kunden auszuführen, wird dieser von Alpha Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt) informiert.

J. Warenrücknahmen für gewerbliche Kunden gemäß HGB

Warenrückgaben müssen angemeldet werden und bedürfen Grundsätzlich unserer Zustimmung. Wertminderungen durch z.b. Gebrauchsspuren trägt der Käufer. Bei Rückgaben ordnungsgemäß bestellter und gelieferter Ware betragen die Rücknahmekosten 40 % vom Nettowert (inkl. Metallzuschlag). Die Frachtkosten für die Rücklieferung trägt der Käufer. Rückgaben von ordnungsgemäß bestellten und gelieferten Kundenspezifischen Schnittlängen von Kabeln und Leitungen sind generell ausgeschlossen.

K. Exportvorschriften
Falls der Besteller aus dem Inland die Ware in Ausland Exportiert, so muß der Besteller prüfen ob die ausgeführten Waren den Beschränkungen des Außenwirtschaftsgesetzes der Bundesrepublik Deutschland unterliegen.

L. Warenrücknahmen für Verbraucher (Privatkunden) gemäß BGB

Das nachfolgende Rückgaberecht besteht nur für Verbraucher (Privatkunden)Die bestellte Ware kann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und Erhalt einer Rückgabebelehrung in Textform ohne Angabe von Gründen kostenlos zurückgegeben werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. sperrige Güter) genügt zur Fristwahrung die Absendung des Rücknahmeverlangens innerhalb der Rückgabefrist in Textform per
Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware auf unsere Kosten bei Ihnen abgeholt.
Ausgenommen vom Rückgaberecht sind nach Kundenspezifikation angefertigte Waren. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Bestellung von als Schnittlänge bestellten Kabeln und Leitungen aller Art sowie für speziell auf Kundenwunsch gefertigte Waren.
Widerrufsfolgen :
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Paketversandfähige Ware lassen wir auf Wunsch per Paketdienst bei Ihnen abholen, nicht paketversandfähige Ware wird per Spedition bei Ihnen abgeholt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu EUR 40,00 beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Der Widerruf ist zu richten an:

Alpha Kabeltechnik UG (haftungsbeschränkt)
Am Hofkamp 22
46286 Dorsten
Tel. 0800 / 957 957 7
Fax. 03212 / 121 644 6
E-Mail: info [at] alpha-kabeltechnik.de

M. Leistungsverzögerung
Leistungsverzögerung aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen die uns die Lieferung erschweren oder unmöglich machen haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Terminen nicht zu vertreten. Sollte uns eine Lieferung nicht mehr möglich sein, behalten wir uns das Recht vor, ganz oder Teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Wir werden auf Wunsch bereits erhaltene Zahlung umgehend wieder zurück an den Käufer überweisen.

N. Bedingungen für die Überlassung von KTG Kabelspulen / Einwegtrommeln

Für die Vermietung von KTG Spulen gelten folgende Bedingungen :
Für den Zeitraum von 6 Monaten ab Lieferscheindatum wird keine Miete berechnet.
Ab dem 6 Monat wird die von der Fa. KTG in Köln berechnete Trommelmiete an den Kunden weiterberechnet. Diese beträgt vom 7 Monat an 15 % des Verkaufspreises der Trommel.
Der Kunde trägt die Verantwortung für alle Schäden an KTG Trommeln die sich während der Überlassung ereignen, dies schließt den Verlust der Trommel ein.
Die Freimeldung der KTG Trommeln hat schriftlich, telefonisch oder per Internet zu erfolgen. Die Abholung der KTG Trommeln innerhalb der BRD erfolgt kostenfrei.

Für Ausgewiesene Einwegtrommeln besteht keine Rückgabepflicht des Kunden. Auf Wunsch werden diese aber für den Kunden kostenlos abgeholt.

O. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Dorsten.
Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.

P. Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.